Internationale Woche der Straßenzeitung +INSP wird 20!

Unter der BrückeWir alle kennen sie,die Straßenverkäuferinnen und Verkäufer.In Hamburg bei Hinz und Kunzt,in München BISS und in London Big Issue. Doch auf der ganzen Welt gibt es Straßenzeitungen. Tipps zur Gründung gab  und gibt es von   International Network of Street News Papers (INSP) seit 20 Jahren aus Glasgow. Von der Finanzierung bis zur Personalplanung und vor allem beim Aufbau von Netzwerken, die ISNP hilft .Zur Zeit gibt es 122 Straßenzeitungen mit mehr als sechs Millionen Leserinnen und Lesern.

Die Straßenverkäuferinnen und Verkäufer verdienen sich mit der Zeitung nicht nur Geld,sie gewinnen auch eine Lebensperspektive.Sie sind nicht mehr unsichtbar,sie stehen und verkaufen ihre Obdachlosenzeitung.

Vom 3. bis zum 9.Februar ist die internationale Woche der Starßenzeitungsverkäufer die VENDORS WEEK. Lesen Sie/Du im Hinz&Kunzt Geschichten  von Verkäufern aus der ganzen Welt: www.hinzundkunzt.de

 

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht von .. Bookmark the permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.